THEATER THIKWA UND THIKWA-WERKSTATT FÜR THEATER UND KUNST
 
Kleine Form
ZeiTscHNiTt
Zwischen Collagen und Montagen - eine visuelle, akustische, poetische, performative Schnitzeljagd der besonderen Art.

Die genreübergreifende Experimental-Theater-Reihe Kleine Form verbindet das Theater mit anderen schönen Künsten, verzichtet auf lange Proben und setzt auf das Improvisationstalent der Schauspieler.

Mit Nico Altmann, Antonis Anissegos, Yuko Kaseki, Sarane Lecompte, Almut Lücke-Mündörfer, Justin Palermo und Peter Pankow
Konzeption: Antonis Anissegos und Yuko Kaseki

Yuko Kaseki arbeitet seit 1995 als freie Tänzerin, Choreographin und Lehrerin in Berlin. Einer ihrer tänzerischen Schwerpunkte ist Butoh. Sie gründete 1995 mit Marc Ates die Company Company cokaseki und realisierte zahlreiche Produktionen in Zusammenarbeit u. a. mit den bildenden Künstlern Chiharu Shiota, Francois Giovangigli, Søren Dø sowie den Musikern Antonis Anissegos, Aki Takase, Axel Dörner, Andrea Neumann. Aufführungen von Soli und Ensemble-Performances in Europa, USA, Kanada, Mexiko, Taiwan und Japan. Sie gewann zahlreiche Auszeichnungen, arbeitete mit inkBoat/San Francisco, CAVE/New York, Floor of Sky/San Francisco u. a. Kaseki organisiert und tanzt seit 2004 die Improvisationsserie Ammo-Nite Gig mit internationalen Musikern und Performern.

Antonis Anissegos arbeitet als Komponist, Pianist (Interpret von historischer bis zeitgenössischer Musik), Improvisator und elektronischer Musiker. 1991 erhielt er das Klavierdiplom vom Staatlichen Konservatorium Thessaloniki. Im Anschluss studierte er in Budapest, Wien, Köln (Kompositionsdiplom 1997) und von 1998 bis 2001 als Meisterschüler von Walter Zimmermann an der Universität der Künste in Berlin. Er gewann Kompositionspreise der Neuköllner Oper und des Berliner Senats. Aufführungen seiner Kompositionen u. a. von Ensemble Modern, Ensemble Piandaemonium, Ensemble Mosaik, Ensemble Cornucopia, Ensemble DissonArt, Staatliches Orchester Thessaloniki, Farbenorchester Athen und Junge Philharmonie Thüringen. Anissegos arbeitet in mehreren Projekten, darunter das Ensemble European Music Project und das Geschwistertrio IAMA, Zusammenarbeit u. a. auch mit der Butoh-Tänzerin Yuko Kaseki (KAYA) und der Videokünstlerin Erika Matsunami (OIO). Darüber hinaus gibt es zahlreiche Projekte und Veröffentlichungen im Bereich zeitgenössischer Jazz und improvisierte Musik.

Berlin Bühnen
F40-Logo

F40 ist die gemeinsame Spielstätte von ENGLISH THEATRE BERLIN und THEATER THIKWA

Fidicinstrasse 40
10965 Berlin (Kreuzberg)

Anfahrt:
U-Bahn: U6
Platz der Luftbrücke
Bus: M19
Mehringdamm
Bus: 104
Platz der Luftbrücke

Tel. Reservierung:
030 61 20 26 20

Ticket-Hotline:
01806 700 733


Ticket-Infos
Online-Tickets

 
Facebook-Logo
Newsletter:
- bestellen
- lesen
 

© für alle Texte und Abbildungen, sofern nicht anders angegeben: Theater Thikwa eV 2011