THEATER THIKWA UND THIKWA-WERKSTATT FÜR THEATER UND KUNST
 
NO LIMITS - Internationales Theaterfestival
7. - 17. November 2013 in Berlin
"WEN KÜMMERT'S, WER SPRICHT?" - Internationales Symposium
"Wen kümmert's, wer spricht?" - Das Zitat von Samuel Beckett ist Ausgangspunkt für ein Symposium zu Autorschaft, kollektiven Entstehungsprozessen und Machtverhältnissen im Theater. Verhandelt werden diese Themen am Beispiel der künstlerischen Arbeit mit Menschen mit einer "geistigen Behinderung".

Foto: Júlio Silva Castro

Die Selbstverständlichkeit gewisser Formen von Arbeitsteilung und schauspielerischer (Nicht-) Selbstbestimmtheit im Theater steht aktuell zur Disposition. Bei "geistig behinderten" Darsteller/innen in zugespitzter Form, hat doch die Funktionalisierung "Behinderter" als Metaphern für Weltbilder Nichtbehinderter aus theaterhistorischer Perspektive Tradition. Doch gibt es überhaupt eine Sprache, mit der die "Subalternen" selbst sprechen können, wenn sie nur dürften?

Mit: Margaret Ames, Saša Asentić, Dominik Bender, bigNOTWENDIGKEIT, Katja de Braganca, Denis Hänzi, Hans Harald Janke, Adrian Jones, Georg Kasch, Mathilde Pavis, Frederic Poppe, Peter Pankow, Anne-Françoise Rouche, Thomas Thieme, Thierry Van Hasselt u.a. | Simultanübersetzung in Leichte Sprache: Anne Leichtfuß (ohrenkuss.de) | Tagungsleitung: Marcel Bugiel, Yvonne Schmidt

NO LIMITS - Internationales Theaterfestival
Do 7. - So 17. November 2013 in Berlin

Mehr als 200 behinderte und nicht behinderte Künstler aus Europa und Übersee präsentieren Theater, Tanz, Performance, Musik und Kunst beim Festival der inklusiven Kulturszene - so auch bei Theater Thikwa im F40.

Fr 8.11. | 13 - 18 Uhr + Sa 9.11. | 9 - 18 Uhr | Studio
Tickets/Teilnahmegebühr: 25 Euro - ermäßigt 15 Euro
Anmeldung: info@no-limits-festival.de

Programmübersicht

Freitag, 8. November 2013

12.00 h Akkreditierung 13.00 h Marcel Bugiel, Peter Pankow und Yvonne Schmidt: Begrüßung und Einführung

Grundlagen: Machtstrukturen - Autorschaft - Behinderung
15.00 h Denis Hänzi (TU Darmstadt): Strukturierte Entgrenzung. Zur Ordnung des Theaters 15.45 h Mathilde Pavis (University of Exeter): Intellectual Property Law, Disability and Performance 17.00 h Frederik Poppe (Universität Leipzig): Künstler mit Assistenzbedarf 17.45 h Tageszusammenfassung von Peter Pankow (Theater Thikwa, Berlin)

Samstag, 9. November 2013

9.00 h Warm up mit Hans Harald Janke (Theater RambaZamba, Berlin)

Perspektivwechsel: Praktiken kollektiver Autorschaft
09.15 h Katja de Bragança (OHRENKUSS-Magazin, Bonn): Warum es nicht einfach - aber immer lohnend - ist, Dinge miteinander zu sehen und zu besprechen 10.00 h Anne-Françoise Rouche & Thierry Van Hasselt (CEC La "S", Vielsalm / Frémok, Brüssel): Knock Outsider (... vers un troisième langage) 11.15 h Margaret Ames & Adrian Jones (Aberystwyth University / Cyrff Ystwyth Dance Company, Wales): Narrating the precise and the personal: Dancing rural Wales through learning disability 12.00 h Vormittagszusammenfassung von Peter Pankow (Theater Thikwa, Berlin)

14.00 h Workshops und Gesprächsrunden mit Margaret Ames & Adrian Jones, Sasa Asentic, Katja de Bragança, Anne-Françoise Rouche & Thierry Van Hasselt

Ausblick: Künstlerische Potenziale behinderter Performer 16.00 h Podiumsdiskussion: Behinderte Schauspieler als Künstler? mit Dominik Bender (Theater Thikwa, Berlin), Cornelia Glowniewski und Rahel Savoldelli (Projekt "Zusammenarbeit"), Hans Harald Janke (Theater RambaZamba, Berlin), Thomas Thieme (Schauspieler), Moderation: Georg Kasch (nachtkritik.de) 17.00 h Publikumsdiskussion: Offene Fragen, Moderation: Yvonne Schmidt (zürcher hochschule der künste) & Marcel Bugiel

17.45 h Gesamtzusammenfassung von Peter Pankow (Theater Thikwa, Berlin)

Berlin Bühnen
F40-Logo

F40 ist die gemeinsame Spielstätte von ENGLISH THEATRE BERLIN und THEATER THIKWA

Fidicinstrasse 40
10965 Berlin (Kreuzberg)

Anfahrt:
U-Bahn: U6
Platz der Luftbrücke
Bus: M19
Mehringdamm
Bus: 104
Platz der Luftbrücke

Tel. Reservierung:
030 61 20 26 20

Ticket-Hotline:
01806 700 733


Ticket-Infos
Online-Tickets

 
Facebook-Logo
Newsletter:
- bestellen
- lesen
 

© für alle Texte und Abbildungen, sofern nicht anders angegeben: Theater Thikwa eV 2011