THEATER THIKWA UND THIKWA-WERKSTATT FÜR THEATER UND KUNST
 
NO LIMITS DISABILITY & PERFORMING ARTS FESTIVAL BERLIN
6. – 16. NOVEMBER 2019
Do 14. November | 19.30 Uhr + Fr 15. November | 21 Uhr | Studio
Unmute Dance Comany (ZAF)
TRAPPED
Foto: Robin Elam Rye

Angesiedelt im Grenzbereich zwischen Tanz, Gespräch, Klangkunst und bildender Kunst zeigt die südafrikanische Tanzgruppe Unmute zwei autobiografische Soli. Die beiden Stücke überlagern sich, beziehen sich aufeinander und treten miteinander in Dialog. 21 QUESTIONS beschäftigt sich mit seltsamen Fragen und stereotypen Zuschreibungen zum Thema Behinderung, während BLOODBATH über die abergläubisch motivierten Ermordungen von Personen mit Albinismus erzählt.

Trapped combines visual art, dialogue and dance into two autobiographical dance solos. Their stories intersect and interact. 21 QUESTIONS engages with stereotypical questions that people pose upon persons with disability. BLOODBATH deals with the killings of people with albinism, motivated by superstitious beliefs. Through their stories, the dancers use their disabilities to question concepts of belonging and independence, especially for people living with disabilities in a non-inclusive society.

Regie: Themba Mbuli | Choreografie, Tanz: Nadine Mckenzie, Siphenathi Mayekiso | Skulpturen: Enock Mpofu | Kostüme: Themba Mbuli | Bühne, Lichtdesign: Themba Mbuli | Mit Unterstützung von: Artscape Theatre Centre, Dance Forum South Africa, British Council Cape Town | Foto: Robin Elam Rye

Dauer: 45 Minuten

Sprache: Englisch / Language no problem

Audiodeskription Deutsch (15.11.)
Haptic Access Tour (15.11. 20 Uhr)

Audiodeskription und Haptic Access Tour (Bühnenführung für sehbehinderte Zuschauer*innen) von Mirjam Soegner, Gravity Access Services, Berlin

Live Audio Description and Haptic Access Tour for visually impaired audience members by Mirjam Soegner of Gravity Access Services, Berlin

 

PREMIERE
Do 14. November | 19.30 Uhr | Studio
Fr 15. November | 21 Uhr | Studio
Tickets: 14 € – ermäßigt 8 €
Kombi-Ticket Trapped + Ich war einmal (14.11. 21 Uhr) / + Randen Saft Horror (15.11. 19.30 Uhr): 20 € – ermäßigt 12 €

▶ Online-Tickets

Foto: Robin Elam Rye

 



Berlin Bühnen
F40-Logo

F40 ist die gemeinsame Spielstätte von ENGLISH THEATRE BERLIN und THEATER THIKWA

Fidicinstrasse 40
10965 Berlin (Kreuzberg)

Anfahrt:
U-Bahn: U6
Platz der Luftbrücke
Bus: M19
Mehringdamm
Bus: 104
Platz der Luftbrücke

Tel. Reservierung:
030 61 20 26 20

Ticket-Hotline:
01806 700 733


Ticket-Infos
Online-Tickets

 
Facebook-Logo
Newsletter:
- bestellen
- lesen
 

© für alle Texte und Abbildungen, sofern nicht anders angegeben: Theater Thikwa eV 2011