DEEN

Das Beuys

Szenenfoto einer Auffuehrung: Eine Person mit Filzmantel und Hut hockend vor einem Truemmerhaufen. Der Mantel und die Trümmer sind teilwese mit Moos bewachsen.
Copyright: Heike Braitmayer – Das Beuys
Eine Person mit Hut. Ihr Gesicht ist halb durch eine Folie verdeckt.
Copyright: Morvarid K – Das Beuys
Fuenf Personen stehen nebeneinander. Alle tragen einen Hut.
Copyright: Morvarid K – Das Beuys

100 Jahre Joseph Beuys: Was wäre, wenn er weiblich (gewesen) wäre? Oder ganz ohne Geschlecht? Frauenstimmen, Männerstimmen. Frauenkunst, Männerkunst? Oder die Kunst und Stimme einer Schnecke. Wie viele Taschen hat Beuys Weste? Was ist drin? Erinnerungen, Geheimnisse und Hinweise auf mögliche Provokationen. Alles heizt sich in der Enge gegenseitig auf.

Joseph Beuys war ein Künstler.
Er ist vor 100 Jahren geboren.
Theater Thikwa macht ein Stück über Joseph Beuys und seine Kunst.
Das Stück ist eine Tanzperformance.
Wir fragen:
Wer war Joseph Beuys?
Wir erinnern uns an die Kunst von Joseph Beuys.
Wir erzählen Geschichten.
Welche Unterschiede gibt es zwischen Kunst von Männern und Frauen?
Wir arbeiten mit verschiedenen Gegenständen.
Zum Beispiel Besen, Stühle und Gymnastikmatten.
Die Gegenstände sind aus unterschiedlichem Material.
Zum Beispiel Holz, Gummi und Metall.

Termine

  • 08.12.
    20:00
    Das Beuys
    premiere
    Tickets
  • 09.12.
    20:00
    Das Beuys
    Tickets
  • 10.12.
    20:00
    Das Beuys
    Tickets
  • 10.12.
    18:00
    Das Beuys
    Kombiticket Workshop + Vorstellung Ausverkauft
  • 11.12.
    20:00
    Das Beuys
    Tickets
  • 15.12.
    20:00
    Das Beuys
    Tickets
  • 16.12.
    20:00
    Das Beuys
    Tickets
  • 17.12.
    20:00
    Das Beuys
    Tickets
  • 17.12.
    18:00
    Das Beuys
    Kombiticket Workshop + Vorstellung
    Tickets
  • 18.12.
    20:00
    Das Beuys
    Tickets
Szenenfoto einer Auffuehrung: Eine Person mit Filzmantel und Hut hockend vor einem Truemmerhaufen. Der Mantel und die Trümmer sind teilwese mit Moos bewachsen.
Copyright: Heike Braitmayer – Das Beuys
Eine Person mit Hut. Ihr Gesicht ist halb durch eine Folie verdeckt.
Copyright: Morvarid K – Das Beuys
Fuenf Personen stehen nebeneinander. Alle tragen einen Hut.
Copyright: Morvarid K – Das Beuys

Was ist in unseren Taschen? Vielleicht ein paar Münzen, ein Bonbon, Zettelchen, Buntstifte, kleine Steine und Blätter, gefüllt mit unsichtbarer Zukunft aus der Fantasie. Mein Körper ist eine Skulptur, meine Worte spinnen Erinnerungen, Geometrie und Intuition, Objekt und Geist. Jeden Tag, jede Stunde, jede Minute, jede Sekunde verändert sich mein Körper, zusammen mit dem Inhalt meiner Taschen. Chemische Reaktion durch Wärme und Feuchtigkeit, Gärung, Zersetzung, Austrocknen.

Die leeren Taschen blähen sich im Wind. Dinge zu Dingen, Menschen zu Menschen, Wörter zu Wörtern. Formen erscheinen, werden lebendig, Rätsel werden gelöst, Geschichten werden geboren, neu erzählt. Eine tänzerische Performance.

Wie viele Taschen hat Beuys Weste? Theaterwerkstatt zu Das Beuys am 10.12.2021 ab 18 Uhr / Ausverkauft + 17.12.2021 ab 18 Uhr (Hier gibt es noch freie Plätze.)
Mehr Informationen gibt es hier.
Diese Theaterwerkstatt wird in Kombination mit einem Ticket gebucht. Zusätzlich ist eine Anmeldung bei unserer Theaterpädagogin Anna-Rebecca Thomas notwendig via Mail an theaterpaedagogik@thikwa.de oder per Telefon unter 030-6146467.

ACHTUNG: Ab sofort gilt die 2G Plus-Regel für alle Vorstellungen von DAS BEUYS.

/// Beachten Sie bitte bei Ihrem Theaterbesuch:
 Zugang nur mit medizinischer oder FFP2-Maske und Nachweis des vollständigen Impfschutzes bzw. der Genesung. Beachten Sie bitte unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen und tragen Sie während Ihres Besuches eine medizinische oder FFP2-Maske. ///

Genauere Hinweise zum Sicherheitskonzept finden Sie hier.

Mitwirkende

Von und mit:
Heidi Bruck, Karol Golebiowski, Corinna Heidepriem, Torsten Holzapfel, Konstantin Langenick, Yuko Kaseki
Regie/ Choreografie:
Yuko Kaseki
Musik:
Tot Onyx
Assistenz/ Dramaturgie:
Yuko Chigira
Bühnenbild:
Isolde Wittke
Kostüme:
Heike Braitmayer
Lichtdesign:
Teo Vlad

Tickets

Tickets: 16 € – ermäßigt 10 € (auch mit tanzcard)

Partner & Förderer